JML Frankreich

befindet sich in Vrigne-aux-Bois an der Grenze zu Belgien und Luxembourg. Diese Region liegt – historisch gesehen – im Zentrum der Schwerindustrie, d.h. von Gießereien und Schmiedewerkstätten.

 

JML Industrie -Weltweit-

JML Deutschland

betreut Kunden in ganz Deutschland, Österreich und Slowenien. Die JML-ViCon GmbH befindet sich im Zentrum der industriellen Aktivität dieser 3 Länder. 3 Vertriebsingenieure sind unterstützend für unsere Kunden tätig.

 

 
2019
JML feiert 40jähriges Bestehen.
2018
JML beschäftigt 80 Mitarbeiter europaweit.

JML eröffnet seine italienische Tochtergesellschaft, um den Süden Europas mit Industrieanlagen besser bedienen zu können.

JML Frankreich erhöht seine Produktionskapazität auf über 10 000 m²
2015
Bau einer neuen Lackiererei.
2014
Änderung innerhalbe der Firma JML. Gründung der 3 Geschäftsbereiche: Sandaufbereitung, Schwing- und Umwelttechnik.
2013
Im Jahr 2013 hat JML Industrie seine Werkstattfläche in Vrigne-Aux-Bois verdoppelt. Darüber hinaus wurden im Jahr 2013 neue Maschinen für die Fertigung in der Werkstatt angeschafft. Erfolgreiche Inbetriebnahme einer kompletten Gießerei, deren Projektierung von JML durchgeführt wurde.
2012
Gründung von JML Deutschland. Erfolg für den Vertrieb der Schwingmaschinen: JML exportiert in die ganze Welt: China, Mexiko, Deutschland, …
2011
Gründung des Geschäftsbereiches Ausstattung von Schwingmaschinen: Chargierrinne, Ausschlaggitter, Förderrinnen,…
2010
JML kauft DISEF, ein Unternehmen spezialisiert auf dem Gebiet Entstaubung von Gießereianlagen.
2009
Herr Stephane Mozet übernimmt die Leitung des Unternehmens.
1995
Verdopplung der Kapazitäten im technischen Planungsbüro JML Industrie. Verwendung der 3D Software Solidworks: Durchführung der Konstruktion bis zur parametrischen Modelldarstellung.
1990
Inbetriebnahme der fünften Sandaufbereitungsanlage mit Grünsand.
1984
JML wird eingetragener Lieferant für Gießereimaterial bei einem großen namhaften Automobilhersteller in Frankreich.
1981
Realisierung von ersten Ausrüstungen für die Gießereiindustrie.
1979
Jean-Michel Lavoisier gründete die Gesellschaft JML in Vrigne au Bois in den Ardennen, an der belgischen Grenze, im Herzen der metallverarbeitenden Industrie. Die Gesellschaft beginnt mit der Herstellung von Anhängern für die Industrie.