Schwingförderer VSKF

 schubkurbelfoerderer vskf

Schwingförderer VWFR

 resonazfoerderer vwfr

  • Länge = 8.120 mm
  • Breite = 1.200 / 1.400 mm
  • Antriebsleistung = 5,5 kW
  • Antriebstechnik= Schubkurbelantrieb über Keilriemen VSKA
  • Länge = 3.500 mm
  • Breite = 400 mm
  • Antriebsleistung = 2,2 kW
  • Antriebstechnik= Richterreger VRE

Der Schubkurbelantrieb wird für lange und Gußschonende Förderer eingesetzt. Durch das Konzept und den hohen Qualitäts- Anspruch der JML-Industrie können wir eine lange Lebensdauer sowie einen geringeren und einfachen Aufwand an Instandhaltung gewährleisten. Der Aufbau des Schubkurbelantriebes ist so einfach wie genial. Er besitzt eine oder zwei Excenterwellen je nach Auslegung des Schwingförderers und hat den Vorteil eine definierte Kraft sowie eine definierte mechanische Belastung zu übertragen.

Standard-Abmessungen:
Länge: bis zu 35000 mm (andernfalls zwei Maschinen)
Breite: 600 mm, 800 mm, 1000 mm, 1200 mm, 1400 mm, 1600 mm, 1800 mm, 2000 mm, 2200 mm, 2400 mm, 2600 mm.
Andere Abmessungen sind auf Anfrage erhältlich.

Schwingdaten:
500 1/ min mit 8 mm Amplitude.
Verschiedene Betriebsdrehzahlen einstellbar.
Anschluss Leistung:
5,5 kW – 18 kW

 

Benötigte Daten:
Kasten/Trauben pro Stunde:
Länge der Traube/des Gussteils:
Breite der Traube/des Gussteils:
Material:
Art der Gussteile:
Max. Gewicht der Gussteile/Kasten:
Temperatur der Gussteile:
Manipulatorbetrieb:
Beispiel:
100 Ballen/Stunde
1.000 mm
1.400 mm
Gussteile
Zylinderköpfe, …
250 kg
650 kg
Ja (x) Nein ( )

Der Maschinentrog kann als auswechselbarer Trog aus Hardox 400, als Trog aus Normalstahl mit Schleißblechen wahlweise aus Stahl oder Manganstahl ausgeführt werden.